Krimi-reihe

Die London-Krimis von Edgar Wallace sind Kurzgeschichten des Meisters, neu überarbeitet und zu spannenden Kriminalromanen erweitert von Alex Barclay. Sie handeln im historischen London der Zeit, in der Edgar Wallace sie geschrieben hat. Es ist auch heute noch unmöglich, von Edgar Wallace nicht gefesselt zu werden. Die Reihe umfasst fünfzehn Bände.

 

Für den echten Krimi-Fan:  Die ersten fünf Bände nun als Grossformat-Taschenbuch. Die nächsten Titel sind in Vorbereitung!

Edgar Wallace, nacherzählt von Alex Barclay
Das Silberne Dreieck

und

Das Bilderrätsel


ISBN 978-3-03864-901-4 (eBook)

ISBN 978-3-03864-916-8 (Taschenbuch-Grossformat)

 

Im alten Stamford-Haus geschieht Sonderbares. Ist es doch

noch bewohnt? Von wem stammen die nächtlichen Schreie? Ist der letzte Besitzer, der vor einigen Jahren beerdigt wurde, etwa

noch am Leben? Was verbirgt sich hinter dem ominösen Bilderrätsel?

Inspektor Philander Dearborn steht vor einem Rätsel, und Das Silberne Dreieck muss Scotland Yard mal wieder aus der Klemme helfen.



Edgar Wallace, nacherzählt von Alec Barclay

Das Silberne Dreieck

und

Der dritte Zufall

 

ISBN 978-3-03864-902-1 (eBook)

ISBN 978-3-03864-931-1 (Taschenbuch -Grossformat)

 

Warum musste der junge Krimi-Autor Robert Yenford sterben? Was hat die schöne Lady Belvinne zu verbergen und wer ist „Ambrose“?

Das Silberne Dreieck knüpft die Fäden zwischen diesen Ereignissen, denn einer der drei, Leon Gonsalez, glaubt nicht an Zufälle. Und Inspektor Philander Dearborn kommt ausnahmsweise einmal nicht zu spät, sondern zu früh.



Edgar Wallace, nacherzählt von Alec Barclay

Das Silberne Dreieck

und

Der Tote im Park

 

ISBN 978-3-03864-903-8 (eBook)

ISBN 978-3-03864-918-2 (Taschenbuch-Grossformat)

 

Der unbekannte Tote aus dem Green Park bleibt nicht lange unbekannt. Umso rätselhafter sind aber die Umstände seines Lebens und Sterbens. Warum wohnt Bernard Slane, der eben aus dem berüchtigten Dartmoor Gefängnis entlassen worden war, in so einem teuren Mietshaus? Wie konnte er ungesehen am Pförtner vorbei nochmals aus dem Haus kommen? Hat der Taxifahrer etwas zu verbergen oder doch eher der Nachtportier? Bei der Jagd nach dem Mörder liefert sich Inspektor Dearborn ein nicht ungefährliches Wettrennen mit dem Silbernen Dreieck.



Edgar Wallace, nacherzählt von Alec Barclay

Das Silberne Dreieck

und

Der Sänger in der Kirche

 

ISBN 978-3-03864-904-5 (eBook)

ISBN 978-3-03864-919-9 (Taschenbuch-Grossformat)

 

Diesen verzwickten Fall hätte das Silberne Dreieck besser nicht angenommen, denn die Auftraggeberin versteckt sich hinter einem schwarzen Hutschleier und erzählt lauter Märchen; der Erpresser ist plötzlich verschwunden, ein kleiner Ganove wird zum großen Unbekannten, und zum Schluss wird die Jägerin zur Gejagten. Da ist auch Inspektor Philander Dearborn vom Scotland Yard völlig ratlos.



Edgar Wallace, nacherzählt von Alec Barclay

Das Silberne Dreieck

und

Die Dame aus Brasilien

 

ISBN 978-3-03864-905-2 (eBook)

ISBN 978-3-03864-920-5 (Taschenbuch-Grossformat)

 

George Manfred vom Silbernen Dreieck ist stinksauer. Bei der Suche nach einer verschwundenen jungen Frau und bei der geheimnisvollen, verwirrend schönen Dame aus Brasilien, kommt ihm immer wieder Inspektor Dearborn vom Scotland Yard in die Quere.

Dass diese Lady viel mehr über den Fall Elsa Monarty weiss als alle anderen, stellt sich erst heraus, als es beinahe schon zu spät ist.



Edgar Wallace, nacherzählt von Alex Barclay

Das Silberne Dreieck

und

Der echte Mr. Drake

 

ISBN 987-3-03864-906-9 (eBook)

ISBN 987-3-03864-921-2 (In Vorbereitung)

 

Die Bewohner des kleinen Dorfes glauben noch an Hexen und

Teufel. Inspektor Dearborn natürlich nicht. Als sich jedoch an

einem einsamen Wegkreuz sein Dienstwagen ohne Fahrer in Bewegung setzt, fängt er zu zweifeln an. Leider nicht genug,

denn sonst hätte er seine Nachforschungen aufgegeben. So

gerät er in eine üble Falle, aus der ihn erst im letzten Moment

das Silberne Dreieck rettet. Nur, wer ist der Täter? Ein Mann,

eine Frau, oder doch eines der übernatürlichen Wesen.

 


Edgar Wallace, nacherzählt von Alex Barclay

Das Silberne Dreieck

und

Der Mann der zweimal starb

 

ISBN 987-3-03864-907-6

ISBN 987-3-03864-922-9 (In Vorbereitung)

 

Ganz London ist empört. Es tun sich schreckliche Dinge.

Wer steckt hinter dem spektakulären Selbstmord des berühmten  Schauspielers John Didsworth, der sich auf den Stufen des Albert Memorials erschiesst? Wie konnte einem besonnenen  Taxifahrer dieser tödliche Unfall passieren? Und wo hält sich der unbekannte Fahrgast auf? Man wittert Zusammenhänge; nur Inspektor Dearborn und das Silberne Dreieck wissen, wer hinter all dem steckt, aber sie können es nicht beweisen. Bis Leon Gonsalez einen ungewöhnlichen Vorschlag macht ...



Edgar Wallace, nacherzählt von Alex Barclay

Das Silberne Dreieck

und

Die türkischen Vasen

 

ISBN 987-3-03864-908-3 (eBook)

ISBN 987-3-03864-923-6 (In Vorbereitung)

 

Warum in die Ferne schweifen... Dem Silbernen Dreieck wird einer seiner geheimnisvollsten Fälle direkt vor die Haustür geliefert, ein Mord in der Curzon Street. Wer der Tote ist, weiss man schnell. Der Täter hinterlässt sogar einen höflichen Brief. Und trotzdem rätseln Inspektor Dearborn vom Scotland Yard und die Detektive vom Silbernen Dreieck lange, beinahe zu lange, wer hier wer ist .

 


Edgar Wallace, nacherzählt von Alex Barclay

Das Silberne Dreieck

und

Das Geheimnis der Amelia Jones

 

ISBN 987-3-03864-909-0

ISBN 987-3-03864-924-3 (In Vorbereitung)

 

Ausgerechnet der stillste der drei Partner des Silbernen Dreiecks, Poiccart, wird in ein gefährliches Abenteuer verwickelt. Um diesen Fall zu lösen, reicht die gewöhnliche Detektivarbeit nicht. Selbst der erfahre  Inspektor Dearborn von Scotland Yard ist am Anschlag, als er  versucht, Licht in die düstersten Rissen im Leben einer schönen Frau zu bringen. Poiccart muss seine ganze Erfindungskraft einsetzen, um hinter  das Geheimnis der Amelia Jones zu kommen. Das gelingt ihm erst, als er in die Rolle des Mörders schlüpft.

 


Edgar Wallace, nacherzählt von Alex Barclay

Das Silberne Dreieck

und

Der SOS-Scheck

 

ISBN 987-3-03864-910-6

ISBN 987-3-03864-925-0 (In Vorbereitung)

 

Mit letzter Kraft musste Matthew Lowell ein Dreieck auf die angelaufene Scheibe eines Busses gemalt haben. War er auf dem Weg zum Silbernen Dreieck ermordet worden? Auch als Inspektor Dearborn vom Scotland Yard eine aufregend schöne Frau trifft, kommt er mit diesem vertrackten Fall nicht allein weiter. Vor allem deshalb nicht, weil ein höchst einflussreicher Herr seine Hände mit im Spiel hat. Zähneknirschend arbeitet der Inspektor fortan mit dem Silbernen Dreieck zusammen und bringt dadurch Leon Gonsalez in grösste Lebensgefahr.